Übersetzung der Heiratsurkunde von Arnold Melchisedech und Maria Elisabeth Weinand aus dem Lateinischen

 

 

 

 

Am elften Dezember  des                Jahres                               1838       , nachdem drei  

 

 

Ausrufungen in der Kirche unserer Pfarrei  ohne Einwände gemacht waren und keine kirchlichen Hindernisse gefunden wurden,

 

 

habe ich freigegeben            Maria Elisabeth,  die eheliche Tochter des Zefunetus Petri

 

 

Weinand und der Margarethe Dengel,   verheiratet in Kimlingen     [ad  R.D. Philippi

 

 

parochum ]   in St. Paulin      nahe Trier, damit sie frei sei, mit ihrem Bräutigam Arnold    

 

 

Melchisedech      stammend aus Zurlauben, im Herrn vermählt zu werden

 

 

 

                                                                                      Im Glauben             xxxxxxx

                                                                                                                       Past.